Aktuelles

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Urteile und Grundsatzentscheidungen sowie über Neuigkeiten aus dem Notarbereich.

Patientenverfügung

Die von uns beurkundete Patientenverfügung entspricht in vollem Umfang den Vorgaben des BGH. Dies gilt bereits für alle Patientenverfügungen, welche Frau Notarin Mudler-Joos für Sie seit März 2009 beurkundet hat.

Änderung der Düsseldorfer Tabelle

Die Düsseldorfer Tabelle enthält Richtlinien für den Unterhaltsbedarf von Unterhaltsberechtigten (minderjährigen und volljährigen Kindern, Ehegatten).

Notariatsreform zum 01.01.2018

Das Justizministerium Baden-Württemberg hat ein Standortkonzept der künftigen Amtssitze der Nurnotare in Baden-Württem­berg erarbeitet. Dieses Konzept besagt, dass 246 freiberufliche Notarstellen an 139 Standorten neu gebildet wurden.

Gleichgeschlechtliche Ehe

Seit Oktober 2017 können in Deutschland gleichgeschlechtliche Paare miteinander die Ehe schließen.

Notarin Karin Mudler-Joos & Notar Fabian Oberdorfer, Notare in Kornwestheim

Alle staatlichen Notariate in Baden-Württemberg wurden zum 01.01.2018 aufgelöst. Das Justizministerium Baden-Württemberg hat zwei Dienstposten als freiberufliche Notare ab dem 01. Januar 2018 in Kornwestheim begründet. Notare in Kornwestheim sind Frau Notarin Karin Mudler-Joos & Herr Notar Fabian Oberdorfer.

Europäische Erbrechtsverordnung

Mit der neuen Europäischen Erbrechtsverordnung (EuErbVO) gilt, wenn eine Person verstirbt, das Recht des letzten gewöhnlichen Aufenthalts des Erblassers.

Grundbuchreform

Ursprünglich gab es in Baden-Württemberg bei den Notariaten und Gemeinden 632 Grundbuchämter. Durch die Reform des Grundbuchwesens wurden diese 632 Grundbuchämter in den Jahren 2012 bis 2017 stufenweise bei ausgewählten Amtsgerichten eingegliedert, so wie dies in den übrigen deutschen Bundesländern bereits der Fall ist.

Grundbuchzentralarchiv in Kornwestheim

Die Grundbücher in Baden-Württemberg werden bereits seit einiger Zeit elektronisch geführt. Seit 01.07.2012 können auch die Grundakten elektronisch geführt werden. Die bisherigen Grundakten sind und bleiben Papierakten, die sich zu jedem Grundbuch bisher beim jeweiligen Grundbuchamt befinden.

Erhöhung der Grunderwerbsteuer

Die Grunderwerbsteuer in Baden-Württemberg beträgt seit November 2011 5% des Kaufpreises.

Zentrales Testamentsregister (ZTR) in Berlin

Seit 01.01.2012 hat das Zentrale Testamentsregister (ZTR) bei der Bundesnotarkammer in Berlin seinen Betrieb aufgenommen.